Top Management Teams.

Sprengkraft an der Spitze.


Das Topmanagement ist Hebel und Impulsgeber des Unternehmens. Bestimmer der Entwicklungs- und Wachstumsrichtung. Und der Spielregeln. Top Management Teams haben Vorbildfunktion. Oft bestehen sie aus durchsetzungsstarken Einzelkämpfern, die es gewohnt sind, Position zu beziehen. Schnell Antworten zu geben. Und zu handeln. Alphatiere.

Top Management Team. Ein Widerspruch in sich. Alphatiere ordnen sich selten unter. Oder ein. Deshalb gilt in vielen Management Teams ein stillschweigendes Agreement. Wechselseitig kommen wir uns nicht ins Gehege. Und mischen uns nicht beim anderen ein.

Das ist schade. Vornehme Zurückhaltung im Miteinander führt zu mangelnder Manöverkritik. Ohne sachliche Reibung keine besten Entscheidungen. Wenn Zeitmangel ad hoc Entscheidungen verlangt, dann verschwindet gemeinsame Verantwortung der Unternehmensführung von der Tagesordnung.  Sachthemen schlagen Weitsicht in die Flucht. Die Schlagkraft geht verloren. Teamperformance bleibt ein Zufallsprodukt. Und das Managementteam wird zur Sprengkraft an der Spitze. Wenn es davon nichts merkt. Weil Selbstkritik nicht gepflegt wird. Und das Selbstbild dadurch verzerrt.  Dann wird Führung unglaubwürdig. Und trotz formaler Macht ganz schön unwirksam.


> Teambuilding Top Management

Durch positive Zu-Mutung und ernsthaftem Entwicklungsdialog entwickelt sich eine Gruppe von Managern zu einem Management Team. Gemeinschaft fördert Tatkraft. Und Klarheit über die eigene Rolle. Für maximale Wirkung. Durch einen glaubhaften Common purpose und das Bündeln von Ressourcen. Als Spitze des Winkels die Richtung bestimmen. Vorbildhaft. Dadurch das gesamte Unternehmen befähigen und mitnehmen. So werden anspruchsvolle Topmanagement Teams um ein Vielfaches effektiver, wirkungsvoller. Und ihr Geld wert.